Pathfinder: Wrath of the Righteous – Erscheint dieses Jahr für Konsolen

Pathfinder: Wrath of the Righteous – Erscheint dieses Jahr für Konsolen

29. Juni 2021 Aus Von SniperSnake90

Owlcat Games und Koch Media vereinen erneut ihre Kräfte, um das klassische isometrische RPG Pathfinder: Wrath of the Righteous (WotR) als physische Konsolenversionen unter dem neu gegründeten Label Prime Matter zu veröffentlichen.
 
Dies ist das zweite Spiel, das im Pathfinder-Universum angesiedelt ist – nach der Veröffentlichung von Pathfinder: Kingmaker im Jahr 2018, in dem die Geschichte einer Welt erzählt wird, die von Dämonen und übernatürlichen Kräften überrannt wurde.
 
Die heutige Ankündigung fällt mit der Enthüllung weiterer Details zu Drezen zusammen, einer weitläufigen Festung, die eine zentrale Rolle in der Kampagne spielt.

Diese Stadt ist ein Dreh- und Angelpunkt der Story von Pathfinder: Wrath of the Righteous und die Spieler erfahren schon früh im Spielverlauf etwas darüber, wenn sie mit Figuren interagieren, die die Belagerung miterlebt haben und behaupten, für den Fall der Stadt vor 70 Jahren verantwortlich zu sein. Die Königin weist die Helden an, die Festung zurückzuerobern – mit allen Mitteln – und der Ausgangsort des Angriffs wird in hohem Maße von den Entscheidungen der Spieler und den Ratschlägen, die sie befolgen, beeinflusst. Hierbei verändert sich die Festung ständig, je nachdem, welchen mythischen Pfad man wählt, und welche Entscheidungen man im Laufe des Spiels trifft.

Die PC-Version wird am 2. September 2021 auf Steam, GOG und im Epic Games Store erscheinen, die Konsolenversionen dann im Herbst 2021. Die PC-Version wird auch über Nvidias Cloud-Gaming-Service verfügbar sein, wobei Nutzer das Spiel auf PC, Mac und den Nvidia-Shield-TV-Streaming-Player streamen können.