Notruf 112: Die Feuerwehr Simulation 2 – Neuer Trailer und Release-Datum bekannt

Notruf 112: Die Feuerwehr Simulation 2 – Neuer Trailer und Release-Datum bekannt

23. Februar 2021 Aus Von SniperSnake90

Der März wird heiß für Feuerwehr- und Simulationsfans: Am Donnerstag, 18. März 2021 erscheint der neue Feuerwehrsimulator Notruf 112 – die Feuerwehr Simulation 2 von Aerosoft und Entwickler Crenetic auf PC. Der Titel ist die konsequente Weiterentwicklung des ersten Teils und bildet den Alltag der Berufsfeuerwehr in bisher nie dagewesener Tiefe und mit beeindruckender 3D-Grafik ab.

Die Spieler erleben 24h-Schichten einzeln oder im Multiplayer-Modus gemeinsam mit anderen Spielern in der Wache 1 der Berufsfeuerwehr in Mülheim an der Ruhr. Sie erleben herausfordernde und sehr facettenreiche Einsätze. Dabei konzentrieren sich die Missionen auf die Bereiche Retten, Löschen, Bergen und Schützen. So werden die Einsatzkräfte im Spiel zu allerlei Bränden (z.B. Container-, Kleinflächen-, Wohnungs- oder Dachstuhlbrände) gerufen, aber auch Verkehrsunfälle, Pumpeneinsätze, Ölspuren, Baumsäge- und weitere Einsätze stehen auf dem Plan.

Um all die Aufgaben auch ordnungsgemäß bewältigen zu können, steht den Spielern die nötige Bandbreite an Fahrzeugen wie etwa Einsatzleitwagen, Drehleiter, Löschgruppenfahrzeuge mit sämtlichen Ausstattungsgegenständen und Werkzeugen zur Verfügung. Am Einsatzort können die Spieler dann entweder im neuen taktischen Modus sämtliche Einsatzkräfte und Gerätschaften koordinieren oder bei Bedarf die Rolle beliebiger Teammitglieder mit den jeweiligen Aufgaben übernehmen. Ein besonderes Feature ist der vertonte Funkverkehr während des Einsatzes und auch schon auf dem Weg dorthin.

Wir haben sehr intensiv mit der Berufsfeuerwehr in Mülheim an der Ruhr und den zahlreichen Fans, die fast alle selbst Feuerwehrleute sind, zusammengearbeitet, um alles zu berücksichtigen, was im tatsächlichen Feuerwehralltag zum tragen kommt. Unsere Abläufe entsprechen daher bis ins kleinste Detail den Gegebenheiten der Mühlheimer Berufsfeuerwehr und sind absolut realistisch,” erklärt Crenetic-Geschäftsführer Carsten Widera-Trombach.

Notruf 112 – Die Feuerwehr Simulation 2 setzt nicht auf inszenierte Action, sondern auf maximale Authentizität. Eine realistischere Simulation der tagtäglichen Arbeit unserer Feuerwehrleute gibt es einfach nicht”, so Winfried Diekmann, Geschäftsführer von Aerosoft.

Der neue Titel ist wie bereits der Vorgänger in enger Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr in Mülheim an der Ruhr entstanden, die Crenetic und Aerosoft zu sämtlichen Gameplay-Features hinsichtlich Realismus und Authentizität dauerhaft berät und mit ihrer Wache und den Fahrzeugen selbst Modell gestanden hat. Durch eine breite Palette an Moddig-Funktionen können die Spieler jedoch sämtliche typischen Merkmale wie Fahrzeuglackierungen, Funktexte, Blitzmuster oder Ansagen verändern und so etwa an die Feuerwehr in ihrer Heimatstadt anpassen. Über den Steam Workshop wurden bereits etliche Skins erstellt und geteilt.

Die Features im ÜberblickOffene Spielwelt ohne Ladezeiten für ein flüssiges Spielerlebnis Arbeiten im Team mit KI gesteuerten Einsatzkräften Möglichkeit jederzeit die Rolle einer anderen Einsatzkraft zu übernehmen Multiplayer mit Hot-Join Funktion und optionalen dedicated Servern Kontrolle über den Einsatzablauf durch eine taktische Übersicht Herausfordernde Einsatzfahrten im Löschzug mit Sonderrechten Abwechslungsreiche Einsätze aus den Bereichen Retten-Löschen-Bergen-SchützenSimulation von 24h Einsatzdiensten mit Antreten und Fahrzeugübernahme Vertonter Funkverkehr während der Einsatzfahrt und am Einsatzort Nachbildung der Wache 1 der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr Unterstützung von Modding wie z.B. Fahrzeuglackierungen und vieles mehr.
Notruf 112 – Die Feuerwehr Simulation ist ab dem 18. März 2021 im Aerosoft Store erhältlich und kostet 29,95 EUR. Es besteht keine Altersbeschränkung.