Northgard – Conquest Modus Erweiterung

Northgard – Conquest Modus Erweiterung

18. Juli 2019 0 Von SniperSnake90

Das französische Indie-Studio enthüllt noch vor Präsentation auf gamescom 2019 neue Koop-Kampagne für sein Wikingerstrategiespiel; Veröffentlichung der Konsolenversionen für 26. September angekündigt und brandneues Brettspiel Northgard: Uncharted Lands kommt mit Prototyp zur gamescom 

Das französische Indie-Studio Shiro Games hat heute mehrere wichtige Neuigkeiten zu seinem Wikinger-Bestseller Northgard bekannt gegeben. Die Ankündigungen kommen noch vor der gamescom 2019, wo das Team sämtliche Northgard-Projekte hinter verschlossenen Türen vorstellen wird.

  • Northgard: Conquest ist die nächste große kostenlose Erweiterung für die Steam-Version (Windows/Mac/Linux), die einen neuen, prozedural generierten Kampagnenmodus einführt. Northgard: Conquest ermöglicht es Spielern, gemeinsam für den Sieg zu kämpfen, während jeder Spieler seine eigenen, maßgeschneiderten Missionen und Ziele erhält, sodass kein Durchgang dem anderen gleicht. Der neue Modus soll im Oktober 2019 veröffentlicht werden. 
  • Shiro Games bringt Northgard außerdem auf die Konsole und kündigte heute an, dass das beliebte Strategiespiel am 26. September 2019 sein Debüt auf Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One feiern wird. Zeitgleich wird auch eine physische Version des Spiels im Handel angeboten werden. Northgard wird in der Konsolenversion alle Inhalte der Steam-Basisversion – darunter die großen Updates „Ragnarök“ und „Relikte“ – sowie überarbeitete Benutzeroberflächen- und Steuerelemente bieten. 
  • Mit Northgard: Uncharted Lands erweitert jetzt auch ein brandneues Brettspiel das Northgard-Universum. Die gesamte Wikingerclan-Action, das Sammeln von Ressourcen, das Erbauen von Dörfern und die strategische Planung des digitalen Originals wurden hier als Spiel zum Anfassen, durchdrungen von nordischer Mythologie, umgesetzt. Northgard: Uncharted Lands richtet sich an Strategie-Fans aller Altersgruppen und Erfahrungsstufen und kann von zwei bis fünf Spielern gespielt werden. Wie bei der beliebten PC-Version übernehmen die Spieler auch hier die Kontrolle über ihren eigenen Wikingerclan, um neue Gebiete zu erforschen und zu erobern, den härtesten Wintern zu trotzen, mythische Wesen und Kreaturen zu bezwingen (oder zu zähmen) und jeden Gegner in ihrem Weg auszuschalten, um den Sieg zu erringen. 

Shiro Games wird auf der gamescom 2019 zugegen sein, um ausgewählten Vertretern der Presse alle drei oben genannten Northgard-Projekte sowie seinen kommenden kooperativen Survival-Actiontitel Darksburg vorzustellen. Termine sind ab sofort verfügbar.