Iratus: Lord of the Dead – Erhält erstes großes Content-Update

Iratus: Lord of the Dead – Erhält erstes großes Content-Update

1. Oktober 2019 0 Von SniperSnake90

Daedalic Entertainment und Entwickler Unfrozen veröffentlichen heute das erste große Content-Update zu Iratus: Lord of the Dead. Das Dark-Fantasy-Roguelike-RPG war nach seinem Early Access-Launch tagelang unter den Top-Sellern auf Steam und brach Daedalics interne Rekorde. Nun ist der Titel zur Feier des Updates für 48 Stunden mit einem Rabatt von 25% auf Steam verfügbar. Sowohl das Update als auch der Rabatt gehen heute um 19:00 Uhr live.

Das kostenlose Update fügt dem Kader des bösen Nekromanten Iratus zwei neue Arten von Untergebenen hinzu – die Frostzombies, die jedem zur Verfügung stehen, und die Infizierten, die Besitzern des Supporter Packs vorbehalten sind. Die Frostzombies sind Iratus’ ehemalige Verbündete aus dem kalten Norden, denen nichts anderes übrig blieb, als sich selbst in gefrorene Hüllen zu verwandeln. Die uralten Wesen sind zwar nicht ganz so stark wie der große Nekromant selbst, erweisen ihm aber mit ihrer Eismagie gute Dienste. Die Infizierten sind schwächliche Zombies, deren Körper voller Krankheiten und Seuchen stecken, mit denen sie ihre Gegner infizieren und demoralisieren können.

Zusätzlich führt das Update mit Schattenelfen, Ataman und Gargoyles drei neue Feinde ein, die frische Strategien erfordern, um sie zur Strecke zu bringen. Der neue Modus “Endless Rise” bietet allen Spielern, die eine besondere Herausforderung suchen, einen Ausflug in niemals endende Dungeons. Zudem enthält das Update neue Zaubersprüche für Iratus, Dutzende neue Artefakte und eine Vielzahl an Verbesserungen in den Bereichen Balancing und UI. 

Iratus: Lord of the Dead wird während des Early Access regelmäßig mit neuen Inhalten, Features und Verbesserungen erweitert. Neuigkeiten zu aktuellen Entwicklungen gibt es auf Iratus: Lord of the Dead auf Steam.