Electronic Arts – Aus DICE LA wird Ripple Effect

Electronic Arts – Aus DICE LA wird Ripple Effect

8. Juli 2021 Aus Von SniperSnake90

Heute gab Electronic Arts bekannt, dass DICE LA, das Studio unter der Leitung von Christian Grass in Los Angeles, einen neuen Namen hat: Ripple Effect Studios™. Ripple Effect Studios arbeitet derzeit mit DICE an der Entwicklung von Battlefield(™) 2042, wobei das Studio das mit Spannung erwartete nächste große Erlebnis für das Spiel bei EA PLAY Live am 22. Juli enthüllen wird.

Das Studio wird von der Vorstellung angetrieben, dass kleine Ideen zu großen Innovationen und Veränderungen in der Art und Weise heranwachsen können, wie die Branche spielentwicklung, Live-Service, Studioleben und Community-Engagement angeht.

„In den Ripple Effect Studios stehen Innovation und Qualität bei jedem Projekt an vorderster Front, da selbst die kleinste Idee die Welt verändern kann. Das ist das prägende Merkmal des neuen Namens des Studios“, sagt Christian Grass, GM von Ripple Effect Studios. „Wir sind so stolz auf unsere Arbeit als DICE LA und das DICE-Team wird für immer ein Teil unserer DNA sein, aber in den letzten acht Jahren haben wir unsere eigene Kultur und unsere eigene Art, Dinge zu tun, entwickelt. Wir freuen uns, in die Zukunft zu blicken, das Team zu erweitern und unsere eigene Identität zu etablieren.“

Vince Zampella, Gründer von Respawn Entertainment und Group General Manager, übernahm im Januar 2020 eine erweiterte Führungsrolle, die auch die Aufsicht über die Ripple Effect Studios umfasst. Gemeinsam konzentrieren sich Vince und Christian darauf, weitere branchenführende Künstler, Designer, Ingenieure zu holen, während das Team ihre bahnbrechendearbeit an Battlefield 2042 fortsetzt – und mit der Entwicklung eines noch nicht angekündigten Projekts beginnt.

„Das Studio hat eine großartige Erfolgsbilanz und wird zu einer weiteren Hochburg hochwertiger Spiele heranwachsen“, sagt Vince Zampella, Gründer von Respawn Entertainment. „Mit einem erstaunlichen neuen Campus, der nach Los Angeles kommt, und entfernten Positionen ist jetzt eine großartige Zeit, um einen Beitritt zu uns in Betracht zu ziehen.“

Sowohl Christian als auch Vince werden an EA Play Live es Spotlight: The Future of FPS featuring Apex Legends(™) & Battlefield(™) teilnehmen und Hinweise auf das von Spielern inspirierte Erlebnis geben, das das Studio für Battlefield 2042 kreiert. Catch the Spotlight, das auch Oskar Gabrielson von DICE und Chad Grenier von Respawn zeigt, wenn es am 8. Juli um 10:00 Uhr PT / 19:00 Uhr MEZ streamt. Und vergessen Sie nicht, sich auf die EA Play Live Main Show am 22. Juli um 10.00 Uhr PT einzustimmen, wenn Christian verrät, woran er und das Team von Ripple Effect gearbeitet haben.