ELEA – Ab 25. Juli gehts ins All

ELEA – Ab 25. Juli gehts ins All

5. Juli 2019 0 Von SniperSnake90

Das surreale Sci-Fi-Abenteuerspiel ELEA wird für die PlayStation®4 erhältlich sein. Die Spieler beginnen ihre Reise durch den Weltraum am 25. Juli. Das Spiel hat seit der Veröffentlichung für die Xbox One und Steam® mehrere maßgebliche Updates erhalten und wird mit Verbesserungen für die PS4™Pro und vielen neuen Bild-, Audio- und Gameplay-Erweiterungen ausgestattet.

ELEA wurde bei den Central & Eastern European Game Awards für die Kategorie „Bester Ton“ und bei den Game Audio Awards für die Kategorie „Beste Spielmusik 2018“ nominiert.

Eine verbesserte Version
Seit der Veröffentlichung von ELEA für die Xbox One und Steam® wurde das Spiel maßgeblich verbessert. Die Entwickler haben sich nach der Veröffentlichung nicht zurückgelehnt, sondern die Fülle an nützlichem Feedback der Community genutzt. Das Spiel erhielt unter anderem viele Fehlerbehebungen, grafische Verbesserungen und einen optimierten Gameplay-Ablauf. Für die neue PS4™-Version wurden dem Spiel über 200 Optimierungen und Ergänzungen hinzugefügt. Das Team hat außerdem die Bewegungsgeschwindigkeit und die Klarheit von Elea erhöht. Darüber hinaus wurden neue Funktionen hinzugefügt und die Beleuchtung und Interaktionen verbessert, um die mysteriöse Welt von ELEA aus der Egoperspektive noch atemberaubender erscheinen zu lassen. Die PS4™-Version verfügt außerdem über ein neues Speichersystem mit mehr Fortschrittskontrollpunkten im Spiel.

Verbesserungen für die PS4™Pro
Die PS4™Pro-Version von ELEA erhält zusätzliche Verbesserungen. Das Spiel lässt sich bereits auf der regulären PS4™ gut spielen und sieht gut aus, aber die zusätzliche Leistung der PS4™Pro-Konsole hat die Verbesserung mehrerer Aspekte im Spiel ermöglicht. Die Auflösung erhöht sich von 1080p auf der PS4™ auf 4K auf der PS4™Pro. Außerdem bietet die verbesserte Version bessere visuelle Effekte wie hochwertige Reflexionen, anisotrope Filterung und Schatten. All diese Ergänzungen sorgen dafür, dass sich die Spieler besser in das Spiel vertiefen können, was für ein Sci-Fi-Abenteuer im Weltraum unerlässlich ist.