Cardaclysm: Shards of the Four – Erscheint Ende Februar

Cardaclysm: Shards of the Four – Erscheint Ende Februar

16. Februar 2021 Aus Von SniperSnake90

Publisher Headup und Elder Games freuen sich, die offizielle Veröffentlichung von Cardaclysm: Shards of the Four für Steam am 26. Februar bekannt zu geben.  

Das Spiel wurde im Juli 2020 auf Steam als Early Access gestartet und hat seitdem mehrere Updates durchlaufen und neue Karten, Artefakte, Feinde und Biome enthüllt. Die vollständige Veröffentlichung wird den grimmigen finalen Boss, das neue tödliche Reich und den Endspielinhalt freischalten.

Cardaclysm: Shards of the Four  ist ein prozedural generiertes Sammelkartenspiel mit Action-RPG-Elementen. Mit Magie und Zaubersprüchen jenseits seiner Fähigkeiten, entfesselt ein dunkler Zauberer versehentlich die vier Reiter der Apokalypse und ihre Schergen. Die einzige Möglichkeit, sie zurück in die feurige Grube zu schicken, von wo aus sie kamen, ist, sich mit 240+ Karten und 40 Artefakten durchzukämpfen. 

Im letzten Kapitel des Spiels muss sich der Spieler an jeder Ecke durch brutale Kreaturen namens „Agenten des Todes“ kämpfen. Agent of Death ist ein neuer Feindtyp, der zum ersten Mal auftaucht, und nur diejenigen, die genug Schlüssel gewinnen, dürfen ins letzte Reich eindringen und sich dem ultimativen Boss stellen: dem Tod selbst.